LÜDER RUTENBERG
Bremen, PagenthornerStr. Nr. 37


1854 - Bauantrag Lüder Rutenberg
Bebauung der Pagenthorner Straße in Bremen

Bauantrag Lüder Rutenberg Nr. 37 u. 36.

Pagenthorner Str. Nr. 37 - 2021

Pagenthorner Str. Nr. 37 - 2021

Grundriss Haus Nr. 37 mit Anbau Spülclosett.

Haus Nr. 37 mit Straßenlampe Gas.

Haus Nr. 37 mit Straßenlampe Strom.

Familie Arend

Das Brautpaar Arend


1860 - Bauantrag Lüder Rutenberg

Anbau Spül-Closett, Haus Nr. 27.

1907 - Bauerweiterung Haus Nr. 37.

1921 - Schlußabnahme Keller.

1921 - Schlußabnahme Haus 37.

1924 - Nachbarhaus 37A

1925 - Kataster Pagenthorner / St. Jürgen Straße


#

Das Ehepaar Rutenberg ist zur letzten Ruhe gebettet im Mausoleum der Familie auf dem Riensberger Friedhof zusammen mit deren direkten Nachkommen Leisewitz, Marwede und Jaenisch.

Mehr zum Rutenberg-Mausoleum >>>

Über das Mausoleum der Familie Rutenberg:
> Das Projekt "Riensberger Friedhof" >>>
> Die Publikation zum Riensberger Friedhof >>>
> Die Geschichte der Familie Leisewitz >>>
> Heimatforschung Bremen >>>