<<<< zurück

Der Schütting in Bremen


"1649 - Die Ordinantien von 1451" 2004, Edit 3/3, 100x100cm, Inkjet auf Leinen auf Keilrahmen.

Der Schütting ist das Gebäude der Bremer Kaufmannschaft,
ehemals Gilde- und Kosthaus der Kaufleute und seit 1849 der Sitz der Handelskammer Bremen. Seit 1973 steht es unter Denkmalschutz. Es steht an der Südseite des Bremer Marktplatzes, direkt gegenüber dem Rathaus.
Seit 1451 gab es mit der Ordinantie vom 10. Januar 1451 eine Regelung des Umgangs der Bremer Kaufleute miteinander. Dies gilt als die Geburtsstunde der Bremer Handelskammer, die bis zum Jahre 1849 als „Collegium Seniorum“ bezeichnet wurde. Seither hat die Handelskammer die Vertretung der Kaufmannschaft übernommen. (Wikipedia 2017)

"1648 - Die Wappensammlung im Schütting", 2004, Edit 3/3, 100x100cm, Inkjet auf Leinen auf Keilrahmen.

1651 - Ordinantie 1451,1

1651 - Ordinantie 1451,2

1651 - Ordinantie 1451,3

1650 - Bauvertrag 1536



<<<< zurück



Michael Weisser © Bremen 2017

www.MikeWeisser.de

www.QR-Lab.de

Impressum